IDM-Portal FreeEdition 2016 veröffentlicht

FreeEdition heißt jetzt IDM-Portal FreeEdition und steht ab sofort in der 2016er Version zum Download bereit.
Die Neuerungen und Änderungen der im Überblick.

Neues und Änderungen

FirstWare IDM-Portal FreeEdition bietet in der kostenfreien Version 2016 zahlreiche neue Features.

Die wichtigsten Änderungen Im Vergleich zur Vorgängerversion:

  • Profilbilder in den Suchergebnissen
  • Zwei-Wort-Suchfilter
  • Benutzerkonten deaktivierbar
  • Gruppenverwaltung entfällt
  • Neues Attribut: Anrede (title)
  • Default-Kennwörter

 

AD Benutzerfoto in den Suchergebnissen

Benutzerfotos können jetzt in den Suchergebnissen angezeigt werden.

IDM-Portal-freeedition-2016-screenshot-DE

Auf der Konfigurationsseite kann die Funktion aktiviert werden.

benutzerfoto-anzeigen

Im Gegensatz zur letzten Version erfolgt der Bild-Upload nun erst beim Speichern des Benutzers, zuvor wurde das Bild direkt hochgeladen.

 

Benutzer deaktivieren

In IDM-Portal FreeEdition 2016 ist es möglich Benutzerkonten zu deaktivieren. Die Einstellung kann beim Anlegen oder Bearbeiten eines einzelnen Benutzers gesetzt werden.

Deaktivierter-User

Deaktivierte Benutzer werden durch ein Benutzersymbol mit einem grauen Pfeil dargestellt.

Deaktivierter-User-Suche

 

Suchfilter

Suchanfragen nach dem Namen oder Login werden in den Attributen SamAccountName, GivenName, SN und DisplayName durchgeführt.

Werden 2 Wörter als Suchbegriff verwendet, werden beide Begriffe separat überprüft. Die Such nach „dan sam“ gibt als Ergebnis „dana.samuels“ aus.

search-filter

Eine Suche von 3 oder mehr Wörtern erfolgt als zusammenhängender String.

 

Default-Kennwörter

In der IDM-Portal FreeEdition 2016 kann jetzt ein Standard-Passwort für die Benutzeranlage auf der Konfigurationsseite hinterlegt werden.

Config-Seite

Standard-Passwort und Bildanzeige sind neue Features auf der Konfigurationsseite

 

Neues Attribut: Anrede

Das title-Attribut ist neu dazugekommen. Weiterhin wurde das Attribut Mitarbeitertyp in ein Dropdown-Feld geändert.

Benutzer-anlegen-idm-portal-2016-freeedition

Neue und geänderte Features bei der Benutzeranlage

 

Gruppenverwaltung entfällt  

Die Gruppenverwaltung ist nicht mehr Bestandteil der FreeEdition. Der Fokus der FreeEdition liegt auf der schnellen Anzeige und Bearbeitung von Benutzerinformationen. Mit Active Directory Gruppen werden aber auch viele Aufgaben erfüllt, die weit über die Ordnung von Benutzerinformationen, wie z.B. Abteilungsgruppen hinausgehen. Basierend auf dem Kunden-Feedback, dass Gruppenverwaltung aus Sicherheitsgründen für Datenpfleger (Admin-Rolle) nicht möglich sein soll, wurde das Feature in der FreeEdtion entfernt.

Die weitergehende Verwaltung von Gruppen, Berechtigungen und deren rollenbasierten Delegation ist ein Feature des IDM-Portals 2016.

 

Bugfixes

Es wurden 25 Bugs behoben und kleinere kosmetische Korrekturen durchgeführt.

 

FirstWare IDM-Portal 2016 und PowerShell Integration

Mit der IDM-Portal FreeEdition können Benutzerdaten leicht angelegt und geändert werden. Mitarbeiter haben die Möglichkeit ihre Daten selbst zu pflegen (Self Service). Eine Anpassung der Software war bisher nicht vorgesehen. Dies ändert sich mit der großen Schwester der FreeEdition, dem FirstWare IDM-Portal 2016.
 

IDM-Portal angepasst CI

IDM-Portal 2016: Anpassbares Design

 

Der Schwerpunkt der AD Identity Management Software liegt auf Anpassbarkeit, rollenbasierter Delegation und Teilautomatisierung. Farben und Logo können an das Corporate Design des Unternehmens angepasst werden. In FirstWare IDM-Portal 2016 können nach Belieben Benutzerrollen definiert werden. Diese können auf bestimmte OUs begrenzt werden und zuvor festgelegte Attribute ändern. Automatisierung ist mit PowerShell-Skripten möglich. So kann beispielsweise bei der Benutzeranlage direkt eine Mailbox mit angelegt werden. Die Gruppen- und Berechtigungsverwaltung sind nun Bestandteil des IDM-Portals. Jede ausgeführte Aktion wird getrackt und kann leicht mit der Auditing-Komponente nachvollzogen werden. Die Software erscheint Anfang 2016.


Bitte senden Sie uns Feedback oder Vorschläge damit wir FirstWare IDM-Portal noch besser machen können.
 

Sie brauche Unterstützung bei der Active Directory Organisation oder Konsolidierung?
Auch in diesem Fall freuen wir uns auf Ihre Nachricht.


This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

2 thoughts on “IDM-Portal FreeEdition 2016 veröffentlicht

  1. Was genau ist IHR Geschäft hierbei das kann ich nicht wirklich erkennen? Aber mein fast 20 jährige Erfahrung sagt – „nicht ist umsonst“.

    • Drei kurze Antworten finden Sie bereits direkt rechts neben dem Download (http://www.firstware.com/de/download/), gern beantworte ich Ihnen dies aber ausführlicher.

      Wir bieten die Software kostenfrei an, damit Unternehmen Active Directory häufiger und sinnvoller einsetzen.
      Ein Einsatz von AD Daten ist nur dann sinnvoll, wenn diese auch eine gewisse Datenqualität und Aktualität haben. Damit dies überhaupt erreicht werden kann, braucht es Werkzeuge, die jeder bedienen kann – aus diesem Grund gibt es das IDM-Portal FreeEdition.
      Unser Geschäft besteht darin im Bereich Active Directory Design-, Migrations- und Konsolidierungsprojekte anzubieten (->siehe Webseite FirstAttribute).
      Die Software wird von vielen unserer Kunden mit Begeisterung verwendet, weshalb wir diese auch gern Ihnen und anderen Organisationen zur Verfügung stellen.
      Neben dem IDM-Portal FreeEdition gibt es weitere kommerzielle Versionen. Sollten Sie sich dafür interessieren, stelle ich Ihnen diese ebenfalls gern vor.
      Ich hoffe Ihre Frage soweit beantwortet zu haben.

      Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie mich gern kontaktieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.